Über uns

 

Gurdwara Shri Guru Tegh Bahadur Sahib Ji - Köln Germany e.V. ist ein Sikh Tempel.

Der Tempel wurde vor ca. 25 Jahren gegründet und hat heute seinen Standort in Köln-Höhenberg/Kalk.

 

Nachdem der Köln-Bickendorfer Gurdwara aufgegeben werden musste, hat die Gemeinde im Juni 2004 eine frühere Glasfabrik in Köln-Höhenberg/Kalk gekauft und innerhalb von etwa vier Monaten zum Sikh-Tempel umgebaut, der den gleichen Namen wie der frühere trägt, nämlich ,,Gurdwara Shri Guru Tegh Bahadur Sahib Ji'', der Name des 9. Guru der Sikhs.

Zwei orangefarbene Sikh-Fahnen markieren den Eingang zum Tempelgelände.

 

Mittlerweile ist die Zahl der Gemeindemitglieder auf etwa 100 Familien angewachsen, die auch aus dem Kölner Umland hierher kommen.

Ca. 80 % der Gemeindemitglieder sollen aus der in  Nordwest-Indien gelegenen Provinz Punjab stammen, hier besonders aus den Distrikten Kapurthala, Hoshiarpur und Gurdaspur. Die übrigen meist aus der Nachbarprovinz Haryana, besonders aus Ambala.

 

Der Gurdwara hat ein sehr großes Grundstück, etwa 30 private Parkplätze für die Sangat stehen auf dem privaten Grundstück zur Verfügung. Vor dem Eingang befindet sich das Nishan Sahib (Flagge). Im Eingangsbereich befinden sich 2 getrennte Abteilungen für Damen und Herren. Aus dem Eingangsbereich geht es in die Sikh-Schule, bzw. in den Langar Hall (Essbereich). Vom Langar Hall geht es dann in den DIWAN HALL / Altar (hier gibt es das Gebet, bzw. Versammlung jeden Sonntag).

 

Das ganze Gebäude wird ebenfalls videoüberwacht.

Ebenfalls ist der Neubau des Gurdwaras geplant.

 

 

 

 

Hier finden Sie uns:

Gurdwara Shri Guru Tegh Bahadur Sahib Ji - Köln Germany e.V.

Bennoplatz 2

51103 Köln

Kontakt:

Schreiben Sie uns eine Email: info@gurdwara-koeln.com

 

oder erreichen sie uns unter:

0163-2013265 Kamaljit Singh Pelia

Druckversion Druckversion | Sitemap
Designed by Gurvinderjit Singh Nadala | © 2017 Gurdwara Shri Guru Tegh Bahadur Sahib Ji - Köln Germany e.V.